Karli Doggy Liner Paris Hundeanhänger Test

Der Hersteller Karlie Flamingo hat mir freundlicherweise den Fahrradanhänger „Doggy Liner Paris“ für einen Test zur Verfügung gestellt.

Karli Flamingo ist wohl einer der bekanntesten Hersteller für Heimtierbedarf mit über 40 Jahren Erfahrung in dem Bereich.

Ich teste sowohl den „Anhänger-Betrieb“ als auch die Jogger-Funktion.

Doggy Liner Paris Testbericht

Dieser Fahrradanhänger von Karlie macht optisch schon einen sehr guten Eindruck. Hier sehen wir den Doggy Liner Paris in der Jogger Ausstattung, die Deichsel ist nicht montiert, dafür das Vorderrad und der Handgriff.

Doggy Liner Paris Seitenansicht

Fangen wir aber erstmal ganz von vorne an. Der Fahrradanhänger wurde in zwei recht kleinen Paketen geliefert. Allerdings waren die Pakete nicht ganz leicht.

Geliefert in 2 PaketenEin Paket beinhaltet den Anhänger (18KG) und das andere Paket beinhaltet das Jogger-Kit (9KG).

Jetzt hieß es auspacken und zusammen bauen. Dank der bebilderten Anleitung und den sehr leichtgängig zu montierenden Teilen war der Aufbau innerhalb von 15 Minuten erledigt.  

 

 

Hier ein paar Fotos vom Inhalt der Kartons:

Beschreibung des Doggy Liner Paris

Gesamtmaße: L 136 x B 92 x H 93 cm
Gesamtmaße zusammengeklappt: L 78 x B 24 x H 72 cm
Innenmaße: L 75 x B 56 x H 62 cm
Deichsellänge: 60 cm
Einstiegsöffnung, vorn: B 34 x H 60 cm
Einstiegsöffnung, hinten: B 45 x H 60 cm
Dachöffnung: L 40 x B 30 cm
Eigengewicht 18 KG
Max. Belastung: 50 KG
Reifengröße: 20″

Materialien

Fahrgastraum-Bespannung: Nylon (Teflon® beschichtet)
Unterboden: Sperrholzplatte gummiert
Fahrgestell / Rahmen: Stahl, lackiert
Felgen: Aluminium

Der Doggy Liner Paris ist mit 20 Zoll Aluminiumrädern ausgestattet. Der Bezug ist Teflon® beschichtet und komplett verschraubt und ist damit abnehmbar.

Das Besondere an diesem Modell ist die eingebaute Federung! Durch die Federung hat man einen sehr guten Fahrkomfort. Der Hundeanhänger „hüpft“ nicht mehr hinter dem Fahrrad her sobald die Wegstrecke etwas schlechter wird. Für eine noch höhere Stabilität gegenüber dem Vorgängermodell wurde eine zusätzliche Querstrebe verbaut.

Für dieses Modell ist eine Erweiterung zum Jogger separat erhältlich. Mit einem Griff zum Schieben und einem Vorderrad wird der Doggy Liner Paris zu einem vollwertigen Jogger. Der Griff und das Vorderrad sind im Handumdrehen montiert.

Detail Beschreibung

Der Doggy Liner Paris hat jeweils Vorne und Hinten einen Einstig, das finde ich sehr praktisch. Meistens wird man den hinteren Einstieg nutzen, da vorne entweder das Rad (bei montierter Joggerfunktion) oder die Deichsel eventuell im Weg ist.  Vorne und hinten sind auch jeweils 4 Reflektoren (Links und rechts jeweils 2) angebracht für mehr Sichtbarkeit im Verkehr. 

2 Einstiege

Sehr schön finde ich, dass man den Anhänger auch oben öffnen kann. Das „Sonnenverdeck“ kann auch mit einem stabilen Netz verschlossen werden, somit ist eine sehr gute Belüftung während der Fahrt gewährleistet. 

Sonnen Verdeck

Auf der Rückseite sind kleine Taschen zum verstauen der wichtigsten Sachen angebracht, sowie eine kleine Leckerlie-Tasche. Vor den Rädern befinden sich Bügel zum Schutz, diese können aber auch leicht abmontiert werden, falls sie stören (da der Anhänger damit doch sehr breit wirkt).

Leckerlie Tasche

Der Boden im Anhänger besteht aus einer beschichteten Holzplatte und ist mit einer Gummi Matte bezogen. Dadurch ist der Anhänger sehr leicht zu reinigen, allerdings würde ich eine etwas dickere Decke oder ein Kissen für längere Fahrten hinein legen.

Gummierter Boden

Der Doggy Liner lässt sich einfach am Fahrrad montieren, dafür wird die Kupplung an der Hinterachse befestigt, der Anhänger angesteckt und der Sicherungsgurt darum gelegt. Die Feder in der Deichsel macht das rangieren leichter und sorgt auch für ein ruhiges fahren.

Deichsel montieren

Der Doggy Liner Paris bietet ausreichend Platz. Für einen Größen-Vergleich habe ich Willy und Selma um Hilfe gebeten. Sie sind es gewohnt im Hundeanhänger gefahren zu werden und sind sofort eingestiegen.

Platz satt

 

Fazit

Ich persönlich finde den Doggy Liner Paris sehr gelungen. Er überzeugt in vielen Punkten und bietet ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis. Der Doggy Liner ist innerhalb von 15 Minuten komplett aufgebaut und Einsatzbereit.

Die Joggerfunktion erfüllt Ihren Sinn, allerdings muss hier darauf geachtet werden das der Schwerpunkt nicht zuweit hinten liegt, denn sonst muss man Kraft aufwenden um den Jogger im Gleichgewicht zu halten. Hier hätte ich mir die Achse etwas weiter hinten gewünscht.

Was mir sehr gut gefällt ist die Federung, sie ermöglicht ein wirklich ruhiges fahren und Dein Hund „hoppelt“ nicht hinter Dir her. Die gesamte Verarbeitung ist TOP! Alles passt und ist hochwertig! Von mir daher eine klare Kaufempfehlung! Auf der Startseite gibt es einen Vergleich verschiedener Fahrradanhänger für Hunde.

 

Detail Aufnahmen